Guitar Amps

BOGNER ECSTASY 101B

Manufactured by Reinhold Bogner, California,

Los Angeles.

Vollröhrentechnik vom feinsten. Loaded mit 4x

EL 34 Power tubes Svetlana Winged =C= in der Endstufe und 5 x Shuguang 12 AX7 in der Vorstufe - 100 Watt.

Drei Kanäle, Clean, Crunch, Overdrive.

Und durch die ausgeklügelten Schaltungsmöglichkeiten extreeem vielseitig.

"Designed to breath like sweet old amps...all living in one box."

Soldano Decatone

"Was Rupert Neve bei den Mischpulten & Studioequipment, das ist Mike Soldano, aus Seattle, bei den Gitarrenamps"

All Tube-head, 100 Watt.

4x KT 66 Poweramp &

5 x Groove tubes 12AX7.

Drei Kanäle, Clean, Crunch, Overdrive.

Jede Menge Sahne ;-)

Soldano SLO Hot rod 50

Single Channel Tube Head

Frech, biestig, agressiv.

2x KT 66 Poweramp &

4x Groove tubes 12 AX 7

Preamptubes. 50 Watt.

Legendärer Soldano Tone,

angenehm fett-mittig und durchschlagskräftig.

Marshall JCM 800

Ein echter Klassiker !

Marshall-Sound pur.

Laut, agressiv, fett.

50 Watt all Tube.

Und vor allem, schnell !

Je simpler diese Amps aufgebaut sind, desto schneller gelangt das Signal von der Gitarrensaite durch den Input des Amps zur Box, für wahr !! Eine sensationelle Ansprache und ein megadynamischer Tone ! Very british ...

In Verbindung mit einer 4x 12" Box einfach der Burner !!

 

Kemper Profiling Amp

 

Ein unglaubliches Gerät.

E-Gitarren & Bass Sounds ohne ende, in einer fantastischen Qualität.

Marshall TV Box mit 4x Celestion Greenback Speaker - 100 Watt

Die Greenbacks von Celestion liefern einen wundervollen crispen und luftigen

Tone mit schneller Ansprache, und sind auch bei moderater Lautstärke schon am optimalen Arbeitspunkt.

Mesa Engeneering Box mit 4x Celestion Vintage 30 Speaker - 260 Watt

Die Vintage 30 Speaker der Mesa Box überzeugen durch einen wuchtigen

Tiefdruck in den unteren Mitten & Bass, eine wahre Freude nicht nur bei High-gain sounds.

Trotz der Bezeichnung " Vintage 30" eher der modernere Tone !

Allerdings sei hier gesagt : Ausprobieren, hören, und selbst entscheiden welcher Tone am besten gefällt !!

 

Während die Guitar-Amps in der Regie Platz finden, um beim Recording immer direkten Zugriff auf die Einstellungen zu haben, stehen die Gitarrenboxen im seperatem Aufnahmeraum und werden dort mit unterschiedlichsten Mikrofonen abgenommen.Das ist zum einen schonend für die Ohren, zum anderen hat man über die Regie-Abhöre immer ein exaktes Bild von dem, was man der Box zuführt.

Die Mikrofone die hierbei zum Einsatz kommen sind die Klassiker schlechthin.

Natürlich, allen voran das legendäre SM 57 von Shure in Kombination mit einem Royer R-121.

Sennheiser MD 421, auch ein Klassiker, für Clean & Crunch Tones.

Oft reicht ein Mikrofon zur Abnahme der Box aus. Etwas spezieller und tiefer wird der tone, wenn man zwei oder mehr Mikrofone benutzt, die man durch ein korrektes einphasen zueinander so ausrichtet, daß man immer den grösstmöglichen Druckpunkt bekommt.